Umzug

Ja irgendwie können wir es nicht lassen und mittlerweile machts auch irgendwie spass :-). Glücklicherweise war diesmal nicht so viel, aber immer noch genug um ein Umzugsunternehmen zu beauftragen, denn hier haben wir kein Auto. Also am Samstag angerufen und einen Termin für Montag gemacht. Da kamen dann zwei Chinesen, wer auch sonst, der eine kräftig und der andere wirklich sehr zart. Der kräftige hat das Auto gefahren und der kleine musste das ganze Zeug schleppen. Der Umzug war dann innerhalb zwei Stunden erledigt, am längsten hat die Fahrt gedauert, irgendwie fahren wir immer in die Richtung in die alle wollen, wesehlab wir nur im Stau stehen und auf der gegenüberliegenden Fahrbahn freie Fahrt ist. Glücklicherweise bezahlt man nach Kilometer und nicht nach Zeit.

Nicht mal eine Woche hier und schon so viel Zeug gesammelt.

 

 

7.2.13 15:25

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen